Auf Ihrem Lenovo-Laptop steht “angeschlossen, nicht geladen”?

 

Mach dir keine Sorgen. Du bist nicht allein. Und das ist kein schwer zu behebendes Problem, und viele Leute haben das Lenovo Plug-in Problem mit den untenstehenden Lösungen gelöst.

Warum ist mein Lenovo-Laptop angeschlossen, aber nicht geladen? Normalerweise führt ein defekter Akku zu diesem Problem. Und wenn Ihr Akkutreiber fehlt oder veraltet ist, können Sie Ihren Laptop nicht aufladen. In jedem Fall helfen wir Ihnen, Ihren Lenovo-Laptop zu reparieren, der an ein kostenloses Problem angeschlossen ist.

So beheben Sie Lenovo, das an das Stromnetz angeschlossen ist und nicht aufgeladen wird
Hier sind die Lösungen zum Ausprobieren. Das ist zu tun wenn: lenovo tablet lädt langsam oder Akku lädt nicht angezeigt wird. Sie sollten nicht alle ausprobieren müssen; probieren Sie einfach alle nacheinander aus, bis Ihre Batterie wieder funktioniert.

Lenovo Akku Proböeme

Fix 1: Fehlerbehebung bei Hardwareproblemen

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Laptop-Akku angeschlossen, aber nicht aufgeladen ist, ist einer der ersten Schritte zur Fehlerbehebung, Ihre Hardware fehlerhaft zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Hardwarekomponenten ordnungsgemäß funktionieren.

Achten Sie darauf, dass Ihr Netzkabel nicht beschädigt ist. Wenn das Kabel nicht funktioniert, können Sie es nicht aufladen.
Ein schlechtes Netzteil kann zu einem Ladeproblem führen, auch wenn Sie den Akku angeschlossen haben. So können Sie ein anderes Netzteil ausprobieren und sehen, ob es Änderungen vornimmt.

Fix 2: Power Reset Ihres Laptops

Wenn Ihr Lenovo angeschlossen, aber nicht aufgeladen ist, können Sie auch versuchen, Ihren Laptop mit Strom zurückzusetzen, und diese Methode funktioniert bei vielen Menschen, die das gleiche Problem haben. Hier ist, was du tun musst:

Schalten Sie Ihren Laptop aus.
Ziehen Sie den Stecker Ihres Ladegeräts (Netzkabel).

Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Laptop.

Halten Sie den Netzschalter 30 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie ihn dann los.

Legen Sie Ihren Akku wieder ein und schließen Sie Ihr Ladegerät an Ihren Laptop an.
Schalten Sie Ihren Computer ein, und er sollte jetzt mit dem Laden beginnen.
Wenn diese Lösung für Sie nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben andere Methoden, die Sie ausprobieren können…….

Fix 3: Aktualisieren Sie Ihren Akkutreiber

Ein fehlender oder veralteter Akkutreiber in Ihrem Lenovo kann ebenfalls das Problem “Nicht geladen eingesteckt” verursachen. Sie sollten also sicherstellen, dass Ihr Akkutreiber auf dem neuesten Stand ist, und ihn aktualisieren, falls dies nicht der Fall ist.

Sie können auf der Website des Herstellers die neueste Version Ihres Akkutreibers herunterladen und installieren. Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben dem gekennzeichneten Akkugerät, um automatisch die richtige Version des Treibers herunterzuladen (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich) und dann auf Ihrem Computer zu installieren.

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

Starten Sie Ihren Computer neu, um wirksam zu werden.
Schließen Sie nun Ihr Lenovo-Ladegerät wieder an, um zu sehen, ob es funktioniert.

Immer noch kein Glück? Okay, es gibt noch eine Sache, die wir versuchen müssen…..

Fix 4: Aktualisieren Sie Ihr BIOS

BIOS steht für Basic Input Output System. Es ist eine Software, die auf einem kleinen Speicherchip im Motherboard Ihres Computers gespeichert ist. BIOS wird verwendet, um das Hardwareproblem auf Ihrem Computer oder Laptop zu identifizieren und zu beheben.

Wenn mit Ihren BIOS-Firmwareeinstellungen etwas nicht stimmt, haben Sie möglicherweise das Problem “Plugged in not charging”. Sie können also versuchen, Ihr Lenovo-BIOS zu aktualisieren, um das Problem zu beheben.

WICHTIG: Seien Sie besonders vorsichtig bei der Aktualisierung des BIOS. Wenn Sie einen Fehler machen oder ein Fehler auftritt, kann Ihr Laptop unbrauchbar werden und Sie können Ihre Daten verlieren. Sichern Sie daher immer Ihre Daten auf Ihrem Laptop, bevor Sie Ihr Laptop-BIOS aktualisieren.

Um Ihr BIOS zu aktualisieren, gehen Sie auf die Lenovo Support-Seite und lassen Sie es Ihren Computer erkennen. Gehen Sie auf Ihre Produktseite, navigieren Sie dann zu Treiber & Software > BIOS und folgen Sie dann dem Assistenten auf dem Bildschirm, um das BIOS für Ihren Lenovo-Laptop zu aktualisieren.

Versuchen Sie nach dem Update, Ihr Ladegerät wieder anzuschließen, und prüfen Sie, ob es Ihr Problem behebt.

Wenn Ihr Problem mit dem nicht geladenen Plug-in immer noch nicht gelöst ist.