Bitcoin Inches in Richtung USD 8K, Altcoins strebt zusätzliche Gewinne an

30. April 2020

Der Bitcoin-Preis übersprang mit 7.850 USD eine große Hürde und gewann an Aufwärtsdynamik.

smartcrop

Bitcoin steigt unaufhörlich an

Ethereum erholte sich über den Widerstand von USD 200 und der XRP stieg in Richtung USD 0,220.
Hyperion (HYN) sprang um fast 50% und der DGB ist heute um etwa 30% gestiegen.
Nach einem langen Kampf konnte der Bitcoin-Preis die Widerstandswerte von USD 7.800 und USD 7.850 durchbrechen. BTC/USD gewinnt derzeit (08:30 UTC) an zinsbullischem Momentum, und es könnte sein, dass er weiter über 8.000 USD und 8.050 USD steigt. Der nächste größere Widerstand liegt bei USD 8.320 und USD 8.400.

Außerdem gab es starke zinsbullische Bewegungen bei den meisten wichtigen Alt-Münzen, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD kletterte über den Hauptwiderstand von USD 200, um einen weiteren Anstieg zu starten. Außerdem legte XRP/USD um mehr als 10% zu und handelte nahe dem Widerstand von 0,220 USD.

Bitcoin-Preis

Schließlich gewann der Bitcoin-Preis an Stärke für einen überzeugenden Schritt über die Widerstandswerte von USD 7.800 und USD 7.850 hinaus. BTC/USD ist um fast 4% gestiegen und nähert sich nun dem USD 8.000-Widerstand. Ein klarer Bruch über 8.000 USD ist angesichts der aktuellen Kursentwicklung wahrscheinlich. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 8.320 USD, gefolgt von 8.400 USD.

Umgekehrt könnte der Kurs, sollte er sich nicht über 8.000 USD einpendeln, eine erneute Abwärtskorrektur einleiten. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 7.850 USD, unter dem der Preis 7.700 USD testen könnte.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis gewinnt an Fahrt und durchbrach den wichtigen Widerstandsbereich von USD 200. ETH/USD ist um rund 5% gestiegen und testet das Niveau von 205 USD. Ein anfänglicher Widerstand liegt in der Nähe des USD 212-Niveaus, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich einen Test des USD 220-Niveaus anstreben werden.
Auf der Abwärtsseite dürfte die jüngste Ausbruchszone nahe dem 200-USD-Griff als Unterstützung fungieren. Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt nahe den Niveaus von USD 195 und USD 194.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin Code gewann wieder an Stärke und durchbrach die Marke von 240 USD. BCH/USD testet nun die Widerstandswerte von USD 245 und USD 250. Bei einem erfolgreichen Durchbruch über die Widerstandsmarke von USD 250 wird der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung USD 265 und USD 270 steigen.
Litecoin ist um mehr als 4% gestiegen und hat die Widerstandsmarke von USD 45,00 durchbrochen.

LTC/USD testet nun den USD 46,20-Widerstand und der nächste Widerstand liegt nahe dem USD 46,80-Level. Die Haupthürde liegt nahe der Marke von USD 48,50. Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte das Niveau von USD 43,20 Unterstützung bieten.

Der XRP-Kurs hat in den vergangenen drei Sitzungen gut abgeschnitten und ist um mehr als 10% gestiegen. Es gab einen klaren Bruch über USD 0,200, was zu einem Pump in Richtung der Niveaus von USD 0,212 und USD 0,215 führte. Der Kurs testete das Niveau von 0,218 USD und korrigiert derzeit die Gewinne. Die wichtigsten Unterstützungen liegen nun bei USD 0,212 und USD 0,210.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen sprangen viele kleinere Altcoins um mehr als 5%, darunter HYN, DGB, UBT, LSK, BTS, QNT, THETA, SC, DX, ENJ, XVG, HEDG und MATIC. Umgekehrt ging HIVE um mehr als 20% und DGTX um etwa 8% zurück.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis über den Widerstand von USD 7.850 hinaus an Aufwärtsdynamik gewinnt. Ein erfolgreicher Abschluss über 8.000 USD könnte zu einem Anstieg in Richtung der Niveaus 8.320 USD und 8.400 USD führen. Falls nicht, könnte die BTC nach unten in Richtung 7.700 USD oder 7.650 USD korrigieren.