Archiv der Kategorie: Bitcoin

Prédiction de prix Bitcoin: Le modèle de fanion baissier BTC / USD a menacé une ventilation massive à 10400 $

Les haussiers des prix du Bitcoin sont implacables dans la lutte pour une évasion supérieure à 12000 $.
Un retard dans l’action des prix au-dessus de 12 000 $ pourrait être la condition optimale pour mettre en mouvement l’action d’inversion du fanion baissier.

Le prix du Bitcoin a tenu les investisseurs sur leurs gardes pendant près de trois semaines maintenant. Après avoir dépassé une fourchette étroite comprise entre 9000 et 9300 dollars à la mi-juillet, la plus grande crypto-monnaie a repris une tendance haussière et pour la première fois en plusieurs mois s’échangeait au-dessus de 10000 dollars. Bitcoin Trader a continué d’imprimer le scénario le plus haussier en 2020, dépassant la résistance à 12000 $ pour former de nouveaux sommets annuels à 12142 $.

Participez et gagnez une part de 150000 USDT

Comme prévu sur tous les marchés haussiers, un renversement s’est produit presque immédiatement, permettant à BTC de confirmer le support à 10400 $. La reprise a progressivement pris de l’ampleur cette semaine, Bitcoin dépassant les 11000 dollars. De plus, les acheteurs ont fait preuve de résilience en surpassant les baissiers pour rapprocher le prix de 12000 $.

Au moment de la rédaction de cet article, Bitcoin se négocie à 10850 $ dans un élan haussier continu. Tous les yeux à court terme sont fixés sur une cassure au-dessus de la résistance à 12 000 $.

Malheureusement, Bitcoin ne voit pas suffisamment de volumes pour une évasion rapide

Techniquement, le prix est principalement entre les mains des taureaux comme le montrent la position du RSI à 63,85 et celle du MACD à 122,24. Bien que le RSI n’ait pas été en mesure de rentrer dans la région de surachat depuis le 2 août, il s’est sensiblement remis du repli à 45. De même, le MACD montre que les gains devraient se poursuivre à court terme avec sa divergence haussière à 154,22.

Le motif de fanion baissier encore en formation suggère que si Bitcoin continue de retarder la cassure au-dessus de 12000 $, une ventilation en dessous de 11000 $ et vers le support principal à 10400 $ pourrait entrer en jeu. Par conséquent, il est essentiel que l’action des prix au-dessus de 12 000 $ se matérialise le plus tôt possible.

Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD consolida por encima de los 11.000 dólares como resistencia de los toros a 11.250 dólares

Predicción de precios de Bitcoin (BTC) – 30 de julio de 2020
Tras el reciente aumento de Bitcoin, la moneda rey ha estado fluctuando por encima de los 10.750 dólares después de alcanzar el máximo de 11.250 dólares el 27 de julio. El mercado se ha tomado un respiro ya que el precio fluctúa entre los niveles de 10.750 y 11.250 dólares.

  • Niveles de resistencia: 10.000, 11.000, 12.000 dólares
  • Niveles de apoyo: 7.000, 6.000, 5.000 dólares.
  • BTC/USD – Gráfico diario

El 27 de julio, el BTC/USD se recuperó y alcanzó un máximo de 11.379 dólares. Los toros no pudieron sostener el movimiento ascendente porque la moneda llegó a la región sobrecomprada del mercado. Después de un retroceso, el criptograma reanudó un movimiento lateral por debajo de la resistencia. Hoy, Bitcoin está operando por encima de los 11.000 dólares pero se enfrenta a una resistencia de 11.250 dólares. En el lado positivo, los toros están intentando romper por encima de la línea de soporte del canal ascendente. Una ruptura por encima del canal ascendente obligará a BTC a reanudar la tendencia alcista. Además, el mercado subirá mientras el precio se mantenga por encima de los EMA. Bitcoin está operando en el nivel 77 del Índice de Fuerza Relativa del período 14. El criptograma sigue en la zona de tendencia alcista mientras el precio esté por encima de la línea central 50. El mercado tiene una oportunidad de subir ya que la moneda está por encima de las medias móviles exponenciales.

Tendencia a medio plazo del BTC/USD: Alcista (Gráfico de 4 horas)

Durante los últimos cuatro días, la BTC ha estado fluctuando entre 10.750 y 11.250 dólares porque los compradores encuentran difícil la penetración en la resistencia de 11.250 dólares. Los toros han vuelto a probar la resistencia de 11.250 dólares en tres ocasiones sin éxito. La moneda retrocede, cada vez que el precio vuelve a probar la resistencia mientras el soporte se mantiene. Sin embargo, los toros han empujado antes a BTC a 11.379 dólares durante una subida de precios, pero el precio retrocedió por debajo de 11.250 dólares. Actualmente, el BTC está operando por encima de los 11.000 dólares en el momento de escribir este artículo. En el lado positivo, un fuerte rebote por encima de los 11.000 dólares impulsará el precio para romper la resistencia de 11.250 dólares.

BTC/USD – Gráfico de 4 horas

El impulso se extenderá hasta el anterior máximo de 11.379 dólares. Sin embargo, si el mercado continúa subiendo y el precio rompe este nivel, Bitcoin subirá y alcanzará el siguiente objetivo de 11.500 dólares. Por el contrario, si el precio fluctúa y rompe por debajo del soporte de 10.750 dólares, es probable que BTC caiga y encuentre soporte por encima de 10.250 dólares. Mientras tanto, BTC sigue cotizando por encima de 11.000 dólares; a medida que los compradores empujan a BTC a los máximos anteriores. En la actualidad, el BTC está por debajo del 80% del rango del estocástico diario. El mercado ha caído, ya que los vendedores surgieron para empujar los precios hacia abajo.

Bitcoin-Preisanalyse: Ein weiterer gescheiterter Versuch bei 10.000 $, aber wird BTC heute endlich aufgeben?

Kurze Rekapitulation: Seit dem 7. Mai 2020, d.h. einige Tage vor dem jüngsten Halbierungsereignis, hatte Bitcoin mehrmals versucht, den Richtwert von 10.000 $ zu durchbrechen.

Alle diese Versuche endeten als gescheiterte Versuche. Der ernsthafteste Versuch fand am ersten Juni-Tag statt, als Bitcoin mit 10.500 $ auf das 2020-Hoch stieg, aber nur 24 Stunden später schnell wieder zurückkehrte.

smartcropGestern haben wir bei unserer früheren BTC-Preisanalyse erwähnt, dass das mittelfristige symmetrische Dreieck von Bitcoin seinen Höhepunkt erreicht hat und bald eine Entscheidung getroffen werden muss (2-3 Tage).

In den vergangenen Tagen sahen wir, dass Bitcoin innerhalb der Spanne von $9600 – $9800 gehandelt wurde, und gestern erreichte Bitcoin bei Bitstamp ein Hoch von $10.011, konnte sich aber nicht halten. Seitdem handelt Bitcoin sicher zwischen der nächsten Spanne von $9800 – $10.000. Wie gestern bereits erwähnt, ist auch diese Spanne voller Nachfrageblöcke von Verkäufern.

Ausbruch – eine Frage der Zeit?

Je mehr Versuche unternommen werden, eine Widerstandslinie zu durchbrechen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie tatsächlich durchbrochen wird. Was wir mit den 10.000 Dollar sehen, ist ein endloser psychologischer Kampf.

Selbst im November 2017, als Bitcoin zum ersten Mal die 5-stellige Grenze durchbrach, war es einfacher und schneller als 2020. Meiner Meinung nach ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies heute geschieht, bemerkenswert hoch.

Abgesehen vom Preis müssen wir, um die 5-stellige Marke zu halten, ein ordentliches Volumen an Käufern sehen, das noch nicht da ist, zusammen mit einer Auflösung, die sich im RSI-Indikator widerspiegelt (der in der vergangenen Woche ebenfalls unschlüssig ist).

Wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus

Jetzt, da sich die Handelsspanne von Bitcoin zwischen $9800 und $10.000 bewegt, ist die erste entscheidende Unterstützung das Niveau von $9800, gefolgt von der blauen aufsteigenden Trendlinie auf der Tages-Chart (derzeit etwa $9670). Weiter unten liegen $9600 und $9400.

Von oben ist die erste Widerstandsmarke bei $10.000, gefolgt von $10.200 und dem 2020-Hoch bei $10.500. Letzteres ist ein noch kritischeres Niveau als die $10.000 selbst. Bitcoin erreichte das 2020-Hoch bisher zweimal – Mitte Februar vor der COVID19-Krise und am ersten Tag dieses Monats – im Juni 2020.

Gesamtmarktkapitalisierung: 281 Milliarden Dollar

Obergrenze des Bitcoin-Marktes: $182 Milliarden

BTC-Dominanz-Index: 64.8%

E-Commerce-Unternehmer akzeptieren Bitcoin (BTC) – Hier ist der Grund

E-Commerce-Unternehmer akzeptieren Bitcoin (BTC)

In diesen Zeiten haben der Wert und der Nutzen von Bitcoin das Unternehmen ins Rampenlicht gerückt, als eine Möglichkeit für den Einzelnen, eine bessere Kontrolle über seine Gelder zu haben, einschließlich der Überlebensfähigkeit des eigenen Unternehmens.

zahlreiche Vorteile bei Bitcoin Evolution

Bitcoin-Zahlungsgateways haben profitable Möglichkeiten für Besitzer von E-Commerce-Websites geschaffen, Bitcoin (BTC) zu verdienen. Da das Vertrauen in Bitcoin auf einem Allzeithoch ist, entdecken viele zahlreiche Vorteile bei Bitcoin Evolution, wenn sie Bitcoin als alternative Zahlungsmethode neben PayPal (PYPL) und Kreditkarten hinzufügen.

Bitcoin hat einen realen Wert

Da die Länder mit wirtschaftlichen Härten konfrontiert sind, beginnen die Menschen an den Finanzsystemen zu zweifeln. Sogar einige der Top-Finanziers, Banken und Investoren überdenken ihre Entlassung von Bitcoin (BTC).

Zum Beispiel hat JP Morgan vor kurzem begonnen, mit Kryptowährungsaustauschen zu arbeiten, und Paul Tudor Jones sagte, er habe jetzt in Bitcoin (BTC) investiert. Der Durchschnittsbürger denkt auch darüber nach, wie er sich engagieren kann, und das schließt E-Commerce-Händler ein, die Bitcoin sowohl als eine Art Vermögensanlage als auch als eine Möglichkeit sehen, ihre Märkte zu erweitern.

Halten E-Commerce-Händler ihre BTC?

E-Commerce-Unternehmer betrachten Bitcoin (BTC) auch in diesen unsicheren Zeiten als eine einfachere Methode, ihre Waren zu verkaufen und ihren Wert zu speichern. Laut einer kürzlich von Blockonomics durchgeführten Umfrage halten über 70% der befragten Ladenbesitzer mindestens 50% ihrer Bitcoin (BTC)-Einnahmen, und knapp 10% kaufen sogar noch mehr Bitcoin (BTC).

Sowohl Besitzer kleiner Unternehmen als auch Investoren sehen die Vorteile von Bitcoin (BTC).

Da Bitcoin (BTC) weiter in die Höhe schießt und in kurzer Zeit 10.000 Dollar zerbricht, wollen die Online-Shopbetreiber mehr von ihren Bitcoins (BTC) behalten. Da der Preis weiter steigt, fließen ihre Verkäufe sofort in eine Investition, die sich gut rentiert.

Gründe für die Umwandlung von BTC-Einnahmen in Bargeld

E-Commerce-Unternehmer untersuchen Bitcoin (BTC) aus einer Reihe von Gründen, und es hat sich nur beschleunigt. Ein Problem, mit dem die Eigentümer konfrontiert sind, betrifft ihre Versorgungsleitungen. In dem Maße, wie der elektronische Handel expandiert, ist es eine Priorität, sicherzustellen, dass ihre Produktion und ihr Versand reibungslos und effizient funktionieren. In der Vergangenheit bedeutete dies, dass ein großer Teil der Einnahmen aus der Kryptographie in Fiat umgewandelt werden musste, um Lieferanten und Lieferungen zu bezahlen.

Da jedoch immer mehr Handels- und Versandunternehmen Bitcoin-Zahlungen akzeptieren, wird dies immer weniger zu einem Problem. Die Kryptowährung hat die Lieferkette durch schnellere Zahlungen und Kosteneinsparungen durch Währungsumtausch und Bankgebühren effizienter gemacht. E-Commerce-Unternehmer beschäftigen sich immer mehr mit diesen Optionen.

Ein profitabler Weg, Bitcoin zu verdienen

Für Krypto-Enthusiasten ist der Verkauf von Waren für Bitcoin (BTC) auch eine einfache Möglichkeit, Bitcoin (BTC) zu verdienen, sicherlich viel billiger als die Einrichtung einer Förderplattform bei Bitcoin Evolution und der eigene Abbau von Bitcoin (BTC), insbesondere angesichts der jüngsten Halbierung.

Durch Drop-Shipping und den Verkauf von Waren, insbesondere von digitalen Gütern, können Enthusiasten mit geringen Gemeinkosten eine ganze Menge Bitcoin (BTC) verdienen.

Da Bitcoin (BTC) immer beliebter wird, sehen immer mehr E-Commerce-Unternehmer in Bitcoin (BTC) eine gute Möglichkeit, sowohl ihre Märkte zu erweitern als auch ihr hart verdientes Geld zu behalten. In dem Maße, wie die Vorteile für Bitcoin (BTC) zunehmen, wird auch die Zahl der Händler, die Bitcoin (BTC) verwenden, steigen. Wir müssen bereit sein.

Bitcoin Inches in Richtung USD 8K, Altcoins strebt zusätzliche Gewinne an

Der Bitcoin-Preis übersprang mit 7.850 USD eine große Hürde und gewann an Aufwärtsdynamik.

smartcrop
Bitcoin steigt unaufhörlich an

Ethereum erholte sich über den Widerstand von USD 200 und der XRP stieg in Richtung USD 0,220.
Hyperion (HYN) sprang um fast 50% und der DGB ist heute um etwa 30% gestiegen.
Nach einem langen Kampf konnte der Bitcoin-Preis die Widerstandswerte von USD 7.800 und USD 7.850 durchbrechen. BTC/USD gewinnt derzeit (08:30 UTC) an zinsbullischem Momentum, und es könnte sein, dass er weiter über 8.000 USD und 8.050 USD steigt. Der nächste größere Widerstand liegt bei USD 8.320 und USD 8.400.

Außerdem gab es starke zinsbullische Bewegungen bei den meisten wichtigen Alt-Münzen, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD kletterte über den Hauptwiderstand von USD 200, um einen weiteren Anstieg zu starten. Außerdem legte XRP/USD um mehr als 10% zu und handelte nahe dem Widerstand von 0,220 USD.

Bitcoin-Preis

Schließlich gewann der Bitcoin-Preis an Stärke für einen überzeugenden Schritt über die Widerstandswerte von USD 7.800 und USD 7.850 hinaus. BTC/USD ist um fast 4% gestiegen und nähert sich nun dem USD 8.000-Widerstand. Ein klarer Bruch über 8.000 USD ist angesichts der aktuellen Kursentwicklung wahrscheinlich. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 8.320 USD, gefolgt von 8.400 USD.

Umgekehrt könnte der Kurs, sollte er sich nicht über 8.000 USD einpendeln, eine erneute Abwärtskorrektur einleiten. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 7.850 USD, unter dem der Preis 7.700 USD testen könnte.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis gewinnt an Fahrt und durchbrach den wichtigen Widerstandsbereich von USD 200. ETH/USD ist um rund 5% gestiegen und testet das Niveau von 205 USD. Ein anfänglicher Widerstand liegt in der Nähe des USD 212-Niveaus, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich einen Test des USD 220-Niveaus anstreben werden.
Auf der Abwärtsseite dürfte die jüngste Ausbruchszone nahe dem 200-USD-Griff als Unterstützung fungieren. Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt nahe den Niveaus von USD 195 und USD 194.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin Code gewann wieder an Stärke und durchbrach die Marke von 240 USD. BCH/USD testet nun die Widerstandswerte von USD 245 und USD 250. Bei einem erfolgreichen Durchbruch über die Widerstandsmarke von USD 250 wird der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung USD 265 und USD 270 steigen.
Litecoin ist um mehr als 4% gestiegen und hat die Widerstandsmarke von USD 45,00 durchbrochen.

LTC/USD testet nun den USD 46,20-Widerstand und der nächste Widerstand liegt nahe dem USD 46,80-Level. Die Haupthürde liegt nahe der Marke von USD 48,50. Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte das Niveau von USD 43,20 Unterstützung bieten.

Der XRP-Kurs hat in den vergangenen drei Sitzungen gut abgeschnitten und ist um mehr als 10% gestiegen. Es gab einen klaren Bruch über USD 0,200, was zu einem Pump in Richtung der Niveaus von USD 0,212 und USD 0,215 führte. Der Kurs testete das Niveau von 0,218 USD und korrigiert derzeit die Gewinne. Die wichtigsten Unterstützungen liegen nun bei USD 0,212 und USD 0,210.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen sprangen viele kleinere Altcoins um mehr als 5%, darunter HYN, DGB, UBT, LSK, BTS, QNT, THETA, SC, DX, ENJ, XVG, HEDG und MATIC. Umgekehrt ging HIVE um mehr als 20% und DGTX um etwa 8% zurück.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis über den Widerstand von USD 7.850 hinaus an Aufwärtsdynamik gewinnt. Ein erfolgreicher Abschluss über 8.000 USD könnte zu einem Anstieg in Richtung der Niveaus 8.320 USD und 8.400 USD führen. Falls nicht, könnte die BTC nach unten in Richtung 7.700 USD oder 7.650 USD korrigieren.